Universität Greifswald, 15.09.2015

Qualitätssiegel für Greifswald

Die Universität Greifswald ist systemakkreditiert. Die AQAS-Gutachtergruppe überzeugte sich während der zwei Vor-Ort-Begehungen davon, dass das System der integrierten Qualitätssicherung in Studium und Lehre der Universität Greifswald die Qualität der Studiengänge gewährleistet. Das Zertifikat gilt für sechs Jahre.

Mit der Systemakkreditierung darf die Universität ihr eigenes zertifiziertes internes Prüfverfahren einsetzen. Alle Studiengänge werden akkreditiert, die das universitätsinterne Verfahren zur Qualitätssicherung durchlaufen haben. Dabei sind zwei Arten zu unterscheiden: die Konzeptprüfung bei der Einrichtung neuer Studiengänge und die interne Zertifizierung bestehender Studienangebote nach erfolgreichem Abschluss der externen Fachevaluation.
Die Universität Greifswald gehört somit zu den rund 35 systemakkreditierten Hochschulen - von über 420 Hochschulen in Deutschland.

Mehr Informationen