Nachwuchsförderung in Lüneburg

Die Leuphana fördert die Karriereentwicklung wissenschaftlicher Nachwuchskräfte mit verschiedenen Unterstützungsmaßnahmen. Sie sollen sich sowohl auf eine Tätigkeit im Wissenschaftssystem als auch auf eine wissenschaftsbasierte Tätigkeit in Wirtschaft und Gesellschaft vorbereiten können. Damit trägt die Leuphana der zunehmenden Ausdifferenzierung des akademischen Arbeitsmarkts und daraus resultierend den veränderten Karriereperspektiven dieser Zielgruppe Rechnung.

GradSkills – das Schlüsselkompetenzportal

Die unterschiedlichen Einrichtungen der Leuphana Universität Lüneburg stellen den Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern vielseitige Service-, Beratungs- und Qualifizierungsangebote zur Verfügung, die auf dieser Seite gebündelt werden.

  • Grundlagen und erste Orientierung für die Karriereplanung bieten die Angebote in der Kategorie "Karrierewege sondieren und entwickeln".
  • Für eine Tätigkeit in der Wissenschaft unterstützt das Angebotsspektrum die Entwicklung überfachlicher Kompetenzen in den Kompetenzprofilen "Lehren", "Forschen" und "Wissenschaft managen".
  • Zur Vorbereitung auf außerwissenschaftliche Karrierewege können überfachliche Kompetenzen für die Profile "Außeruniversitärer Arbeitsmarkt" sowie "Wissenschaft managen" weiterentwickelt werden.
  • Darüber hinaus vermittelt unser Promotionsstudium wissenschaftstheoretische und -praktische Kenntnisse.

Je nach individueller Karriereplanung können Angebote aus den folgenden Kategorien gewählt werden:

Karrierewege sondieren und entwickeln

Lehren

Forschen

Wissenschaft managen

Kompetenzen außeruniversitärer Arbeitsmarkt

Wenn Sie Fragen zu Details einzelner Veranstaltungen haben, wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Nachwuchsförderfonds

Mit dem Förderfonds für den Wissenschaftlichen Nachwuchs leistet die Leuphana finanzielle Forschungsförderung im Bereich von Konferenzen, Summer Schools, kurzzeitigen Forschungsaufenthalten und ähnlichen Qualifizierungsmaßnahmen. Mehr...